Category Archives: Herzogtum Lauenburg

Escheburg-–-Kein-ruhiges-Hinterland-für-Rassist_innen

Escheburg – Kein ruhiges Hinterland für Rassist_innen!

Unter dem Motto „Rassismus tötet – Dem rassistischen Mob entgegentreten“ fanden sich heute anlässlich des Brandanschlages auf eine Asylunterkunft am Montagmittag, den 09.02.2015 knapp 150 solidarische und antifaschistische Menschen zu einer Kundgebung in Escheburg ein. Bereits vor Beginn der Kundgebung versuchten weitaus über 150 zu

Brandanschlag-auf-eine-Asylunterkunft-in-Escheburg

Brandanschlag auf eine Asylunterkunft in Escheburg

Am Montagmittag, den 9. Februar 2015, haben Unbekannte kurz nach 13.00 Uhr einen Brandanschlag auf eine Asylunterkunft in der Gemeinde Escheburg im Kreis Herzogtum Lauenburg verübt. Eine rassistisch motivierte Tat ist wahrscheinlich. Die Gemeinde Escheburg hat nach eigenen Angaben über 300.000 Euro für den Kauf

Martin-Vorwerk

Der NPD-Kreisverband Lauenburg- Stormarn

Am 01. März 2014 wurden Simon Haltenhof, Martin Vorwerk und Heino Förster zum neuen Kreisvorstand der NPD Lauenburg-Stormarn gewählt. Nachdem sich Kay Oelke 2013, aufgrund der Gründung der “Rechtsstaatlichen Liga”, von der NPD abwendete und der ehemalige stellvertretende Vorsitz Sebastian Sommer aus der Partei austrat,

Kay-Oelke

Rechtsstaatliche Liga – Eine Wählervereinigung rechtsaußen

Einige Tage ist die Flyeraktion der neuen Wählervereinigung „Rechtsstaatliche Liga“ nun her und sowohl die örtlichen Politiker_innen als auch die lokale Presse reagierten sofort. Doch wer verbirgt sich hinter dieser neuen Partei, die anstelle der NPD am 26. Mai bei der Wahl in Herzogtum Lauenburg

sven-witte

Kein Frieden für Sven Witte aus Ratzeburg

Am Abend des 13. Januar 2012 wurden rechte Parolen und Aufrufe zum Mord an das Ratzeburger Rathaus und an die Häuserwände von verschiedenen Menschen, die sich im Ratzeburger Bündnis für Demokratie und Menschenrechte engagieren, gesprüht. Ein Jahr später, am 20.02.2013, fand nun die Verurteilung eines

MOBI-Mölln-560x262

Mölln ’92 – Gedenken & Anklagen!

Anlässlich des 20. Jahrestages der Brandanschläge in Mölln veranstaltet die „Antifa Herzogtum Lauenburg“ gemeinsam mit dem Bündnis „Rassismus tötet“eine Gedenkdemonstration am 17.11.2012. Am 4. November findet diesbezüglich eine Informationsveranstaltung statt, in deren Rahmen wir euch einen Einblick in die Geschehnisse damals, die Situation heute sowie