Reinfeld: Graffitis am Skatepark

skatepark-reinfeldAm Abend des 24.05.2013 trafen sich Antifaschist_innen aus der Region Bad Oldesloe zu einem Spaziergang in Reinfeld. Dort kam es wiedermals zu Provokationen seitens der Nazis. Am Skateland waren alle Pipes mit stumpfsinnigen Graffitis wie „NS-88, Nationaler Widerstand, Heil dem Volk, Anti-Antifa“ und weiteren besprüht.  Des weiteren benannten sie in einem Graffiti (,,Auge du Verräter“) einen ehemaligen Kameraden aus Reinfeld. Außerdem wurden mehrere Plakate der „ABLS“ (Aktionsbündnis Lübeck/Stormarn ) plakatiert. Wir entfernten die Plakate und malten die Graffitis über um saubere Flächen zu schaffen für neue kreative Graffitis.

Trotz der, im Kreis Stormarn, nicht antretenden und am Ende stehenden NPD agiert die „ABLS“ immer häufiger mit zahlreichen propagandistischen Äußerungen in Form von Graffitis, Aufklebern sowie Gewalttaten gegenüber Andersdenkenden.